Marion Thole


Geburtstag:
 09.08.1991

 

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

 

 

 

 

 

Marion hat sich ebenso wie Ute und Carina dazu entschlossen, dass die Saison 2016 ihre letzte gewesen sein soll. 

Seitdem steht sie uns tatkräftig als Betreuerin und Co-Trainerin zur Seite.
Sowohl im Training als auch auf Turnieren kümmert sie sich liebevoll um unser Wohlergehen und sorgt dafür, dass die Haare perfekt gestylt sind!

 

 

 

Marion´s schönsten Volti-Momente: 

Da gibt es inzwischen viele tolle unvergessliche Momente. Erst einmal der Aufstieg in die Leistungsklasse M. Dann der Sieg bei der Kreis- und Bezirksmeisterschaft 2010. 

Im Jahr 2011 gab es dann viele Gänsehaut-Momente wie der Einzug ins Finale auf der Weser-Ems-Meisterschaft und das supertolle NDM-Wochenende mit einem tollen Team was dann auch noch mit einem 3. Platz belohnt wurde. 

2013 gab es auch viele ganz besondere Momente mit einem wunderbaren Team. Wie das Weser-Ems-Meisterschafts Wochenende mit unserer Übernachtung auf dem LKW und unser Abenteuer Deutscher-Voltigierpokal in Donzdorf. Hier auch nochmal ein großes DANKESCHÖN an allen die uns an diesem Wochenende beistanden. 

Die Saison 2014, war auch was besonderes. Mit dem 1.Sieg auf der Landesmeisterschaft in der eigenen Hallen und der Aufstieg in M**. 2014 sind wir durch Höhen und Tiefen gegangen und haben gezeigt das wir ein ganz tolles  Team sind. DANKE Mädels.

Das Jahr 2015 war dann einfach der absolute Hammer mit vielen schönen Momenten und einem tollen Team. Die Saison wurde mit  vielen Siegen belohnt. Unter anderem der Sieg auf der Weser Ems Meisterschaft und auf der Norddeutschen Meisterschaft. Der absolute Wahnsinn war dann der Saisonabschluss  auf dem Deutschen Voltigierpokal in Hohenhameln, der mit einem tollen 4.Platzt belohnt wurde.

 

Marion´s Kürpositionen :  Halter in den Zweierblöcken und Steher im Dreierblock.