Ute Tapke-Jost

 

Geburtstag: 20.12.1988

 

Beruf: Lehrerin

 

 

 

 

 

 

 

Ute hat sich, genauso wie Marion und Carina, zum Ende der Saison 2016 entschieden, ihre Voltischuhe an den Nagel zu hängen. Wir sind sehr dankbar, dass sie seitdem die Rolle der Co-Trainerin übernommen hat. Ute sorgt sich nicht nur um das Wohlergehen von Chocoli, sondern steht uns Voltis bei der Suche und Umsetzung neuer Kürideen zur Seite. 

 

 

Meine schönsten Volti-Momente: Da gibt es viele… Einer davon war der "freie Fall" auf dem Nordpol-Lehrgang. Da habe ich zum ersten Mal gemerkt, dass ich meinen Kopf "ausschalten" kann und mein Körper trotzdem macht, was ich ihm vorher gesagt habe. An diese Situation erinnere ich mich immer, wenn ich etwas Neues machen will, mich aber nicht traue. Hat schon oft geholfen…;).

Gänsehaut bekomme ich aber auch, wenn ich mich an das Einlaufen zur Kür auf der NDM 2011 und an das DVP-Wochenende in Donzdorf 2013 erinnere. So tolle Erlebnisse mit einem so tollen Team und so toller Unterstützung!

 

Ute´s Kürposition: Halter in den Zweier- und Dreierblöcken.